01. 10.2022   15 Uhr

Kosten: 22,50 €/Teilnehmer


"Sich vor Angst in die Hosen machen" oder "Ist dir eine Laus über die Leber gelaufen", passen aus Sicht der traditionellen chinesischen Medizin sehr gut! Denn Furcht und Angst sind an die Blase und Niere geknüpft. Aggressionen an die Leber und die Gallenblase.
Gefühle machen erst dann krank, wenn sie sehr stark sind, sehr lange andauern oder das Verhalten der Tiere unkontrolliert/übermäßig wird.
Seit Jahrtausenden ist in der traditionellen chinesischen Medizin bekannt, dass Emotionen (psychische Reize), Krankheiten hervorrufen, aber auch dass Krankheiten Emotionen verstärken können.
In meinem Vortrag möchte ich Ihnen unter anderem aufzeigen welches Organ an welche Emotionen geknüpft ist, welche Krankheiten daraus entstehen könnten und die Zusammenhänge erklären.
Eine Emotion ist eine Gemütsbewegung, die sich nach außen bewegt, gleichzeitig aber auch innerlich wirkt. Das bedeutet nicht, dass Tiere keine Gefühle mehr haben dürfen, weil sie sonst gleich krank werden. Im Gegenteil: Gefühle wie Wut, Zorn, Trauer, Liebe, Freude, Aggression oder Entspannung gehören zum Leben und wollen gelebt und gefühlt werden. Jedoch mit einem gesunden Maß und einer gewissen Dauer und Selbstregulierung. Egal um welche Emotion es sich handelt, ob Stress oder Euphorie – jedes Zuviel ist auf Dauer unangemessen und schädigend.


 

08.10.2022     15 Uhr

Kosten: 22,50 €/Teilnehmer

 

Füttern mal anders!
Ernährung aus chinesischer Sicht (TCVM) 

Die Traditionelle chinesische Veterinärmedizin basiert auf einer ganzheitlichen Denkweise. Das Thema Ernährung ist ein wichtiger Bestandteil um den Körper in Balance zu halten oder um diese wiederherzustellen. Nahrungsmittel werden nicht nur nach ihren stofflichen Kriterien bewertet (wie Fette, Vitamine, Spurenelemente, Kohlenhydrate, etc.). Alle Nahrungsmittel haben zusätzlich eine thermische Wirkung und eine Wirkrichtung im Körper.

Es gibt Futtermittel, die bestimmte Imbalancen im Körper eher verstärken, während eine andere Zusammenstellung des Futters diese ausgleichen könnten.

KOMPLIZIERT? Nein, gar nicht. Es gibt keine „schlechten“ oder „guten“ Nahrungsmittel. Ausschlaggebend ist, dass sie entsprechend den Bedürfnissen des Tieres ausgewählt und kombiniert werden.

Welche Nahrungsmittel wirken z.b eher kühlend oder wärmend? Was bedeutet das für den jeweiligen Organismus? Ist Trockenfutter trocken?
Diese und viele andere Fragen kläre ich in meinem Vortrag.
Im Anschluss findet wieder eine Frage Runde statt.


 

Vortrag : Die Körpersprache des Hundes-Basiswissen

"Was sagt mein Hund?" / Welche Funktion hat das jeweilige Ausdrucksverhalten

 

 

30.09.2022 17:30 Uhr 

21.11.2022 17:30 Uhr

Kosten: 22,50 €

 

Vortrag Spielverhalten

 

12.10.2022  18:00 Uhr

18.11.2022  18:00 Uhr

 

Kosten: 22,50 €

 

 

 Praxiskurs 

Impulskontrolle und Stärkung/Aufbbau der Frustrationstoleranz

 

 

 

Einsteiger:

Kurs 1:

 16.10.22 / 22.10.22 (einmal samstags!) / 6.11.22 / 13.11.22 / 20.11.22 / 27.11.22   jeweils 12 Uhr

 

 

Kurs 2:

05.11.22 / 12.11.22 / 19.11.22 / 26.11.22 / 10.12.22 / 17.12.22

jeweils 12 Uhr

 

Kosten 120 € 

 

 

Aufbaukurs (für alle die schon dabei waren und weitermachen wollen)

8.10.22 / 15.10.22 /22.10.22 / 6.11.22 / 13.11.22 / 20.11.22  jeweils 11 Uhr

 

Kosten 120 € 

 

 

 

Praxiskurs Antijagdtraining

 

03.08.2022 / 10.08.2022 / 17.08.2022 / 21.09.2022

jeweils 18 Uhr

Kosten: 80,00 €

Veranstaltungen

Spaziergänge mit vielen praktischen Anleitungen

All-inclusive Spaziergang

 

02.10.2022     12:00 Uhr

Treffpunkt: Hundeplatz

Kosten 29,00 €

Mit Hundsein & Dogandrun unterwegs

 

23.10.2022   12:00 Uhr

Veranstaltungsort: Langes Tannen/Uetersen

Kosten: 45,00 €

 

 

Herzlich Willkommen sind alle Mensch-Hund Teams, die Lust an Bewegungsübungen und Nasenarbeit haben. Hierzu gehören junge sowie auch ältere Hunde mit und ohne Einschränkungen im Bewegungsapparat und/oder den Sinnesvermögen (hören/sehen). Wir möchten allen interessierten Hundehaltern ein Seminar anbieten, welches "Draußen" im Gelände - in "Wald und Flur" stattfindet.-->weitere Infos s. Flyer 

Trainingsgelände:

Kreuzweg 42

25492 Heist

 

 

04122/99475

0174/1946093

info@hundsein.com

 

oder nutzt das Kontaktformular.

Ihr findet mich auch bei facebook unter Hundeschule und Verhaltensberatung Hundsein

 

Trainingsgelände:

Kreuzweg 42

25492 Heist

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundsein