Nasenarbeit/Gegenstandssuche

Neuer Kurs ab 26.08.18   mehr Infos unter Stundenplan/Termine

Die Gegenstandssuche garantiert ihrem Vierbeiner sowohl körperliche als auch geistige Auslastung. 

Weg vom oberflächlichen "schnüffeln" zur anspruchsvollen Suche von verschiedenen Objekten, die vorher konditioniert werden. Denkbar sind hier Gegenstände wie Wäscheklammer, Radiergummi, Büroklammer etc. die in einem "Trümmerfeld" versteckt sind.

Angezeigt werden die gefundenen Gegenstände durch Ablegen des Hundes direkt vor dem Suchobjekt. Die hohe Kunst ist es, wenn die Hunde später die Gegenstände optisch nicht mehr sehen können und nur das Geruchsfeld angezeigt werden darf.

Unterstützt wird das Anzeigeverhalten besonders effektiv mit dem Clicker.

Bei dieser Nasenarbeit wird der gesamte Organismus (sowohl körperlich als auch geistig) des Hundes hoch beansprucht. 

 

 

 

04122/99475

0174/1946093

info@hundsein.com

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Ihr findet mich auch bei facebook unter Hundeschule und Verhaltensberatung Hundsein

 

Trainingsgelände:

Kreuzweg 42

25492 Heist

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hundsein